«Wir von Sintratec verstehen unter Unternehmertum, als Team eine geteilte Vision zu verfolgen, sich gemeinsam zu freuen, auch einmal Dampf abzulassen und sich nie unterkriegen zu lassen. Jungunternehmertum im Besonderen bedeutet für uns auch unbeschwert sein zu dürfen, dabei jedoch immer höhere Ansprüche an uns zu stellen als es die Konkurrenz an sich selber tut.»

Gianluca Peduzzi, Sintratec.com

«Jungunternehmer/innen erkennen Bedürfnisse, identifizieren Marktchancen, finden neue Geschäftsideen und gründen Firmen. Wir helfen dabei. Von der Geschäftsidee über den Businessplan bis zur Finanzierung.»

Arie Verkuil

Das Förderprogramm für Senkrechtstarter

Die SWISS STARTUP CHALLENGE hilft Ihnen, Ihre Geschäftsideen in einem kompetitiven Umfeld erfolgreich zu entwickeln und zu präsentieren. Hierzu bieten wir Ihnen ein integriertes Betreuungskonzept an.

SWISS STARTUP im Überblick

Der Wettbewerb dauert insgesamt neun Monate und ist in drei Phasen unterteilt. Nach jeder der drei Phasen findet eine Selektions-Runde statt. Teilnehmende, welche die finale Runde erreichen, haben die Chance auf ein Preisgeld im Wert von CHF 20’000.-

 

Unsere Leistungen für Sie umfassen:

  • Beratung von Fachexperten
  • Persönliche Coachings
  • Kostenlose Weiterbildungsangebote
  • Netzwerkanlässe und Events

 

Ihre Ansprechpartner:

lic. phil. Stefan Philippi, Leitung der Geschäftsstelle
swissupstart@fhnw.ch

Prof. Dr. Claus-Heinrich Daub, fachlich-wissenschaftliche Leitung
clausheinrich.daub@fhnw.ch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hochschule für Wirtschaft
Institut für Unternehmensführung
Bahnhofstrasse 6
5210 Windisch